Loading...
Loading...

VOLLEYBALL

Volleyball stellt vielfältige Anforderungen an die Spieler*innen: Neben einer guten Kondition und Ausdauer sind Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kraft, Konzentration und eine gute Reaktionsfähigkeit gefordert. Zudem sind koordinative Fähigkeiten gefragt, da schnelle Richtungsänderungen, Beschleunigungen, Sprünge oder plötzliches Abstoppen das Volleyballspiel bestimmen. Aber auch Eigenschaften wie Willensstärke und Stressfestigkeit sind wichtig für das Spiel. Im Freizeit- und Breitensport Berlin e.V. können sowohl Einsteiger*innen als auch Spielerfahrene Volleyball spielen.

GALERIE

VOLLEYBALL FÜR ALLE

Ob Frau oder Mann, ob mit Vorkenntnissen oder ohne – in der Gruppe ist jeder herzlich willkommen. Nach einer individuellen Aufwärmphase und Partnerübungen, bei denen Pritschen, Bagger und Angriffsschlag trainiert werden, folgen Gruppenübungen im Spielfeld. In diesem Trainingsteil geht es vor allem um Aufstellung und Taktik; geübt werden Angriff, Blocken und Annahme. Anschließend wird eine Stunde lang Volleyball gespielt. Es herrschen eine lockere Atmosphäre und ein netter Umgangston untereinander. Den Volleyballer*innen geht es vor allem um den Spaß am Spiel und das Lernen im Team. Wer Lust hat, kann an Freizeitturnieren teilnehmen.

Wenn in den Sommerferien die Turnhalle geschlossen ist, trifft sich die Gruppe zur selben Trainingszeit zum Beachvolleyball.

dienstags 19:30-21:30 Uhr

Turnhalle der Hans-Fallada-Schule
Harzer Str. 73-74
12059 Berlin

VERKEHRSANBINDUNG

Bus 104, 166 (Harzer Str./ Wildenbruchstr.), 171 (Brockenstr.)
In der Umgebung sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

VOLLEYBALL FÜR SPIELERFAHRENE

Wer teilnehmen möchte, sollte über gute Spielkenntnisse verfügen. Das Training beginnt mit einer individuellen Aufwärm- und Einspielphase sowie mit Übungen am Netz. Der Schwerpunkt liegt auf dem Volleyballspiel selbst. Magnus, erfahrener Übungsleiter, trainiert das Team. Er legt Wert auf eine präzise Spieltechnik, Teamgeist und Spaß beim Spiel. Die Gruppe freut sich über neue Spieler*innen.

In den Sommerferien ist die Halle ca. drei Wochen lang geschlossen; während der Schließzeit trifft sich die Gruppe zur selben Trainingszeit zum Beachvolleyball.

donnerstags 19:30-21:30 Uhr

Turnhalle der Elbe-Schule
Schandauer Straße 6
12045 Berlin

VERKEHRSANBINDUNG

U-Bahn U7 (Rathaus Neukölln)
Bus 104, 166 (Wildenbruchplatz); 171 (Harzer Str./Wildenbruchstr.); M41 (Erkstr.)

GALERIE

WEITERE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG: